"affengeil"

Off-topic. Alles was Euch sonst so bewegt und nicht direkt mit Halle 96 und der aktuellen Saison zu tun hat.

"affengeil"

Beitragvon antispe » Di 4. Nov 2008, 23:15

was haltet ihr von den "affengeil" gesängen/transpi?

ich finds sch****

love football hate speciesism!


:blaurot:
es ist kein zeichen von gesundheit an eine von grund auf kranke gesellschaft gut angepasst zu sein
antispe
Nationalspieler
 
Beiträge: 637
Registriert: Di 4. Nov 2008, 23:05

Re: "affengeil"

Beitragvon DuXter » Mi 5. Nov 2008, 08:36

hallo, antispe(ziesist) und willkommen in unserem forum!

eingangs möchte ich nur schnell erwähnen dass ich der halleschen linken und der antifa jahre lang sehr nahe stand, aber trotzdem meine ausführungen über den speziesismus (der mir wie viele andere ismen ein gräul geworden ist) keinen anstoß zu einer politischen grundsatzdisskusion geben soll. dieses ist ein fussballforum und daher möchte ich zuerst auf die geschichte der 'affengeil'-gesänge in bezug auf unseren vfl eingehen.

in den jahren zwischen 1998 und 2001 gab es eine brodelnde rivalität zwischen dem erfolgreichen vfl und dem herruntergwirtschafteten hfc. die fans des hfc (deren großteil sicherlich politisch inkorrekter ist als wir) haben uns aufgrund unseres stadions 'am zoo' als die 'affen' betitelt. der schmähgesang schlechthin war 'affen in den zoo' !
der affe wurde daraufhin vom vfl als symbol zur identifikation, als eine art masskottchen definiert, tauchte auf t-shirts, fan-artikeln, ect. auf. unsere fans haben mit 'affen - affen - geil' auf die gleiche melodie des hfc-gesangs eine antwort gefunden die den begriff 'affe' als schimpfwort entkräftete hat. da wir uns damit identifiziert hatten konnte man uns mit diesem begriff nicht mehr beschimpfen.

'affe' ist daher bei uns keine willkürliche klassifizierung eines lebewesens, sondern ein klar definierter begriff in der deutschen sprache, der teilweise negativ behaftet ist. wir hätten genauso gut die schweine oder die ochsen sein können. allein den begriff affe zu verwenden hat nichts mit speziesismus zu tun, das wort lebewesen ist nur zu breit gefächert. affe ist ein wort mit dem jeder etwas imaginieren kann. völlig ohne wertung ob ein affe besser oder schlechter als ein hund oder eine mücke oder ein mensch ist. (wie gesagt: wir bezeichnen uns ja selbst als affen)

ob man die haltung von tieren in zoos nun gut findet oder nicht darf jeder stadionbesucher selbst entscheiden. wir sind nicht der zoo. unser stadion heist eben durch die geographische nähe zum halleschen zoo so.

wir sind eine fangruppe die sich schon immer gegen rassismus und faschismus ausgesprochen hat. nicht nur ich bezeichne mich als 'links'.
auch ich bin der meinung dass tiere eine seele haben und bin gegen massentierhaltung, transporte, robbenjagd, ect. - aber dennoch möchte ich nicht in eine lehmhütte im wald leben und mich von gräsern ernähren um im nächsten winter abgemagert zu erfrieren. (im übrigen sind pflanzen auch lebewesen.)

ich respektiere veganer und vegetarier, möchte mich aber nicht von ihnen bevormunden lassen. ich bin mein eigener herr und möchte selbst für mich entscheiden.

die einteilung der lebewesen in frage zu stellen ist für mich ein rückschritt. es sind nunmal klare grenzen der biologie vorhanden (einzeller, wirbeltiere, weichtiere, säugetiere,...) das sind eindeutige merkmale und hat nichts mit der nationalsozialistischen rassenkunde des menschen zu tun.

nebenbei: ich habe mal deinen link zu wikipedia überflogen -allerdings ohne die glaubwürdigkeit der quelle zu überprüfen-

es ist äußerst wage sich als linker auf eine theorie von peter singer zu berufen, der noch ganz andere zum teil extrem faschistoide theorien aufgestellt hat an denen sich die sozialdarwinisten von heute immernoch erfreuen. ich erinnere nur an die theorie dass ein embrio den gleichen wert für die gesellschaft hat wie ein salatblatt (nämlich garkeinen) und daher ohne ethische gewissensbisse getötet - also abgetrieben - werden kann. äußerst umstritten. rechtfertigt auch das töten behinderter menschen vor und nach der geburt, da diese als parasiten ohne nutzen gelten.

in diesem sinne:

love football. (punkt)
9. 11. 1996 - VfL Halle 96 vs. Dresdner SC 3:1 ...und die Leidenschaft begann!

Vodka-Freunde Leipzig

Leipzig ist BLAU-ROT !!!
Benutzeravatar
DuXter
Club Empor
 
Beiträge: 2720
Registriert: So 5. Aug 2007, 19:26
Wohnort: Leipzig, Connewitz

Re: "affengeil"

Beitragvon Darren » Mi 5. Nov 2008, 10:32

Erstmal-jeder sollte seine eigene Meinung haben. DuXter hat ausführlich erklärt wie dieser Begriff zustande kam. Ich find an dem nichts schlimmes und find es ein Stück weit auch Identifikation mit dem Verein.
Generell find ich es aber etwas beklemmend, wenn jemand ein Thema oder sein Nick mit "anti" beginnt. Warum? Man sollte sich nicht dadurch definieren was man nicht mag, sondern klar definieren wofür man steht. Ich fürchte ja, dass "antispe" sich nur wegen diesem Thema angemeldet hat und man sonst nie wieder was von dem hier lesen wird. Find ich schade. Ich bitte mich dahingehend zu widerlegen ;)
DDR-Junioren-Meister 1955
Darren
Legende
 
Beiträge: 822
Registriert: Sa 30. Jun 2007, 18:12

Re: "affengeil"

Beitragvon macaco » Mi 5. Nov 2008, 10:58

Hallo Antipse,
Es mag ja sein, dass es gute Gründe gibt den Speziezismus abzulehnen.
Aber das "affengeil" dabei negativ zu bewerten, kann ich nicht nachvollziehen.
geil -->jugendsprachlich: hervorragend, super, gut
wir könnten auch singen: affensupergut.
Also eine Diskriminerung der Art wie dort http://www.anti-speziesismus.de/ beschrieben
kann ich dabei nicht erkennen.

In diesem Sinne, es macht uns stolz als die Affen zu gelten.
Bild
El equipo unido, jamás será vencido.
Benutzeravatar
macaco
Club Empor
 
Beiträge: 3554
Registriert: Sa 30. Jun 2007, 19:54

Re: "affengeil"

Beitragvon BengalOO » Mi 5. Nov 2008, 12:09

Darren hat geschrieben:Ich fürchte ja, dass "antispe" sich nur wegen diesem Thema angemeldet hat und man sonst nie wieder was von dem hier lesen wird. Find ich schade. Ich bitte mich dahingehend zu widerlegen ;)



^^ antispe ist seit beginn abonnent des newsletters. und hatte im gästebuch gepostet. das hab ich gelöscht und darauf hingewiesen, dass er hier darauf sicherlich antworten bekommt uns hier mal schreiben soll... also das ist schon okay :)
Karlsruhe ist blaurot!
Benutzeravatar
BengalOO
Teamchef
 
Beiträge: 5546
Registriert: Fr 8. Jun 2007, 23:14
Wohnort: Halle

Re: "affengeil"

Beitragvon Darren » Mi 5. Nov 2008, 12:18

Wie schon geschrieben, ich laß mich da gerne eines Besseren belehren :D Jeder neue User soll hier willkommen sein.
DDR-Junioren-Meister 1955
Darren
Legende
 
Beiträge: 822
Registriert: Sa 30. Jun 2007, 18:12

Re: "affengeil"

Beitragvon DuXter » Mi 5. Nov 2008, 12:43

Darren hat geschrieben: (...) Man sollte sich nicht dadurch definieren was man nicht mag, (...)



leider ein allgemeines problem der neuen linken -.-
9. 11. 1996 - VfL Halle 96 vs. Dresdner SC 3:1 ...und die Leidenschaft begann!

Vodka-Freunde Leipzig

Leipzig ist BLAU-ROT !!!
Benutzeravatar
DuXter
Club Empor
 
Beiträge: 2720
Registriert: So 5. Aug 2007, 19:26
Wohnort: Leipzig, Connewitz

Re: "affengeil"

Beitragvon rene96fan » Mi 5. Nov 2008, 14:08

Ich bin Stolz ein Affe zu sein.....
Dateianhänge
affen in gelsenkirchen.JPG
affen in gelsenkirchen.JPG (105.31 KiB) 797-mal betrachtet
Verbandsligaaufsteiger 2008/2009:
Bezirksklasse Staffel 1 Meister 2012/2013
BV Bowling Star Halle 05 e.V.

DANIEL RICHTER FUSSBALLGOTT
Benutzeravatar
rene96fan
Legende
 
Beiträge: 759
Registriert: Sa 13. Okt 2007, 10:35
Wohnort: Halle(Saale), Sachsen Anhalt

Re: "affengeil"

Beitragvon Matze96er » Mi 5. Nov 2008, 15:09

jo ich auch?! :lol: :lol: :lol: :lol:
{°°°^^"Blau Rot MöTro96 "^^°°°}
Benutzeravatar
Matze96er
Club Empor
 
Beiträge: 1987
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 08:55
Wohnort: Halle/Stadion am Zoo

Re: "affengeil"

Beitragvon VfL Halle 1896 Fan » Mi 5. Nov 2008, 16:17

Ich bin auch froh und stolz ein Affe zu sein.


affe00001.GIF
VfL Halle 1896 Oberliga Aufsteiger 2008/2009
Lattek, Udo: Sie spielen taktisch gut, owohl sie ohne Taktik spielen.
Benutzeravatar
VfL Halle 1896 Fan
1. Männer
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 6. Aug 2007, 17:28

Nächste

Zurück zu Klönschnack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste