Nicht noch eine Dingsbums-Arena

Off-topic. Alles was Euch sonst so bewegt und nicht direkt mit Halle 96 und der aktuellen Saison zu tun hat.

Nicht noch eine Dingsbums-Arena

Beitragvon Matthias » Mi 16. Jul 2008, 18:13

In der Financial Times steht heute unter oben genannter Überschrift ein interessanter Artikel. In Braunschweig haben sich 5 Braunschweiger Unternehmen, welche Eintracht Braunschweig unterstützen, zusammen getan und zahlen Geld dafür, damit das "Städtische Stadion an der Hamburger Straße" die nächsten Jahre "Eintracht-Stadion" heißt, wie es von den Fans ohnehin genannt wird. Man will so verhindern, daß ein weiteres Stadion nach irgendeiner Dingsbumsfirma benannt wird.

Das nenne ich mal eine wirkliche gute Aktion. Würde den Artikel gerne verlinken, aber wie es scheint, ist der Beitrag nur in der Druckausgabe und nicht auf ftd.de erschienen.
Matthias
Profi
 
Beiträge: 255
Registriert: Mo 2. Jul 2007, 18:27

Re: Nicht noch eine Dingsbums-Arena

Beitragvon rene96fan » Fr 25. Jul 2008, 21:41

http://www.frische-fische.de/de/blog//? ... tt_werbung

Hier steht es auch!
Könnte Vfl ja auch machen....
Verbandsligaaufsteiger 2008/2009:
Bezirksklasse Staffel 1 Meister 2012/2013
BV Bowling Star Halle 05 e.V.

DANIEL RICHTER FUSSBALLGOTT
Benutzeravatar
rene96fan
Legende
 
Beiträge: 759
Registriert: Sa 13. Okt 2007, 10:35
Wohnort: Halle(Saale), Sachsen Anhalt


Zurück zu Klönschnack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast