Hoppingberichte

Off-topic. Alles was Euch sonst so bewegt und nicht direkt mit Halle 96 und der aktuellen Saison zu tun hat.

Re: Hoppingberichte

Beitragvon fairistmehr » Do 3. Okt 2013, 09:04

PN ist raus.
Blau + Rot = Lila
fairistmehr
F-Jugend
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 17. Sep 2011, 13:48
Wohnort: WB, das mit'n ollen Luther

Re: Hoppingberichte

Beitragvon fairistmehr » Mi 9. Okt 2013, 19:03

Leider war ja dann doch kein/e Hallenser/in dabei. Für die Statistik: das Traditionsderby Tasmania gegen Tennis Borussia endete 3:3 vor 334 zahlenden, davon etwa zwei Drittel Gästefans, wie immer in der Berlin-Liga.
Blau + Rot = Lila
fairistmehr
F-Jugend
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 17. Sep 2011, 13:48
Wohnort: WB, das mit'n ollen Luther

Re: Hoppingberichte

Beitragvon ossstfussballer » Mi 9. Okt 2013, 19:25

Ahhhhh da ahbsch ick ja jarnicht mehr dran gedacht sorry meiner. Aber TeBe Besuch hab ich mir für die Saison fest vorgenommen.

Also es klappt schonmal keine sorge.
ossstfussballer
Club Empor
 
Beiträge: 2612
Registriert: Di 4. Jan 2011, 11:01
Wohnort: Mansfelder Land

Re: Hoppingberichte

Beitragvon kommando ebbe sand » Mo 14. Apr 2014, 11:31

Es war mal wieder soweit.Nach gut 12 Monaten Abstinenz,war am letzten Freitag wieder ein Besuch des "Stadion an der Alten Försterei" zu Berlin-Köpenick angesagt.UNION vs."Hennes VIII." stand auf dem Spielplan.Ein gutklassiges Zweitligaspiel ging mit 1:2 zwar an die Kicker vom "Geisbockheim",aber einer sensationellen Stimmung im Quadrat war das Resultat nicht abträglich.Etwa 2500 "Geisbock-Fans" trugen ihren Teil dazu bei.Es war sehr angenehm fest zu stellen,dass Stadionatmosphäre völlig ohne Pyroschrott auskommt.Als Nordkurvensteher in der "Veltins- Arena" war ich beeindruckt,über die Intensität des Sing-Sangs.Da ging komplett 90 Minuten die Post ab,ohne Pausen.Kompliment!Die UNIONer kamen dabei sogar ohne Pöbelei aus und beantworteten diverse Harmlosigkeiten aus dem Köln-Block mit einem EISERN->UNION-Wechselgesang.Aber auch das nicht irgendwie sondern wie ein Radio,welches man Stück für Stück lauter dreht.Das Ganze ging jeweils so 15 Minuten.Friedlich genebelt wurde dann aber doch noch.Der BraWu-Stand im Bereich der Haupttribüne,hüllte so in der letzten Viertelstunde das gesamte Stadion leicht mit BraWu-schwangeren Nebel aus dem Hause "Eberswalder" ein.Ein Witz dagegen die PK,von der Beteiligung her.Eine belanglose Medienanfrage,dass wars.Fazit:Ein Besuch der "Alten Försterei" hat sich wieder gelohnt und man kann es jedem nur weiter empfehlen.
kommando ebbe sand
Club Empor
 
Beiträge: 2070
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:33

Re: Hoppingberichte

Beitragvon Saalenser » Mo 14. Apr 2014, 13:44

kommando ebbe sand hat geschrieben:Ein Witz dagegen die PK,von der Beteiligung her.Eine belanglose Medienanfrage,dass wars.Fazit:Ein Besuch der "Alten Försterei" hat sich wieder gelohnt und man kann es jedem nur weiter empfehlen.

Abseits des Oberligafußballs haben die Herren Journalisten mittlerweile wenig Lust ihre Fragen bei der öffentlichen PK zu stellen. Diese landet mittlerweile zu 99% im Netz. Und da im selben Raum x Konkurrenten der Bild, der BZ, Berliner Zeitung oder was auch immer anwesend sind und man das Statement exklusiv haben möchte, werden die entscheidenden Fragen an die Trainer im 4-Augen-Gespräch gestellt. Dieses Phänomen ist auch im Kleinen zwischen Bild & MZ im EG-Sportpark zu beobachten. ;-)
We're only here for football and beer!
Benutzeravatar
Saalenser
Club Empor
 
Beiträge: 2239
Registriert: So 1. Jul 2007, 18:35
Wohnort: Halle / KMS

Re: Hoppingberichte

Beitragvon mari » Mi 16. Apr 2014, 14:54

So wenn man schon über die Eisernen schreibt ,kann ich ja mal mein Hopping Beitrag leisten.Vor einigen Wochen waren die Eisernen zu Besuch am Millerntor ,da ich noch Spontan an ne Karte ran gekommen bin ,Besuchte ich dieses auch.Da meine Arbeitskollegen Pauli Fans sind wollten wir uns vor dem Spiell auf ein paar Biechen im Vereinsheim treffen.Da ich langeweile hatte und es kaum erwarten konnte zum Spiel zu gehen machte ich mich hier gegen halb 5 los,ne halbe Stunde später war ich auch schon da,ich suchte mir nen Platz an der Bar und bestellte erstmal nen Astra,klar was denn sonst,was ich leider vergessen hate das das Spiel erst Abends los gehen sollte und Astra je schmeckt ,habe ich mich 3 Stunden in dem Vereinsheim aufgehalten und eine Kaltschale nach der anderen getrunken.kurz vor halb 8 klingelte mein Handy und der Kollege am anderen ende meinte das es leider jetzt mit den Bierchen nicht klappt und wir doch lieber nach Spielende nen Bierchen trinken sollten. Mit dieser Info im Gepack lief ich los um mein Platz auf der Gegengerade zu suchen,was sich leider als nicht ganz so leicht einstuffen lässt,naja können auch die mittlerweile gut 7 Astra schuld sein.Als ich endlich an meinen Ziel angekommen war habsch mir noch schnell nen Bier geholt und dann begann die suche nach en freien Platz,da es ja strenge regeln gibt bei dennen die besagen das man mit den Füßen im weissen bereich sten muss ,versuchte ich mich irgendwie bei ein paar jung rein zu zwengen,was sich im nachhinein als beste Sache erweissen sollte.Stimmung war einfach mal genial ,weil beide Seiten nicht mit Gesang geizte.Spiel war naja wie soll ich sagen ,habe schon bessere gesehen ,naja hab irgenwann kaum noch was mit bekommen, bin dann mit den jungs ins gespräch gekommen und als dann die ersten sportzigaretten rum gingen und die ersten Biere geflossen sind ,naja ich sag mal so das 0 zu 1 für Union habsch noch gesehen , beim 1 zu1 ,dad habsch nur gemerckt weil ne ordentliche Bierdusche über mich hinweg floss und das 2 zu 1, naja irgenwie ging es 3 Reihen tiefer. Stummung war da nartürlich einfach nur genial, meine stimme war nach 90 min einfach nur weg ,dad Geld leider auch.Nach dem Spiel machte ich mich auf dem Weg zum vereinsheim um noch nen Bier mit meinen kollegen zu trinken,leider habsch ihn nicht erreicht und leider habsch mein Taxi abbestellt was sich ne halbe Stunde später al fehler erweisen sollte .Mein Kollege war nicht zu erreichen also dachte ich mir gehst nach Hause,hast ja her gefunden also wirst auch nach hause finden,Pustekuchen,sach ich mal,naja gegen halb 12habsch dann meine Freundinn angerufen und gefragt ob se mich abholen kann,problem war nur wuste leider nicht wo ich war ,naja konnte gerade noch irgenwie nen Strassennamen entziefern,so das ich schließlich doch noch Hemme gekommen bin, ein rund um gelungener Abend.
Bier vom Fass beim VFL
Schleswig ist blaurot
SufftrasSchleswig
Nürnberg ist blaurot
SufftrasNürnberg
Hamburg ist blaurot
Sufftras Hamburg
Benutzeravatar
mari
Club Empor
 
Beiträge: 3954
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 11:52
Wohnort: Irgendwo zwischen Nord und Südpol

Re: Hoppingberichte

Beitragvon ossstfussballer » Do 1. Mai 2014, 10:25

So Kleiner Eindruck.
Gestern haben wir mal die Jungs von Roter-Stern-Leipzig beim Pokalspiel gegen Markranstädt II besucht und unterstützt.
Das Spiel Anpfiff 18:00Uhr stand für mich gestern nicht im Mittelpunkt. Dazu nur soviel gesagt das ich die schnellste Auswechslung aller zeiten gesehn hab. 1 Aktion Laufduell ein Spieler von RSL musste danach Verletzungsbedingt Ausgewechselt werden. Markanstädt ging schnell 1-0 vor 200 Zuschauern darunter 170 Gäste in Führung. Zur Pause drehte RSL aber das Spiel und somit ging es 2-1 zum Pausen Tee. Halbzeit 2 konnte Markranstädt II die gespieckt waren mit Spielern aus der I Mannschaft zb. Nüchtern, Buzkowiak, Klauss, noch zum 2zu2 Ausgleichen. In der Verlängerung hat Markranstädt den sack kurz nach wiederanpfiff zugemacht 2 schnelle Tore besigelten den Sieg. RSL Kräftemässig am ende verloren auch bis zum schluss noch 2 Spieler mit Gelb/Rot und der 5zu2 Entstand wurde vom Elfmeterpunkt makiert.
Von der Stimmung her, Wohlfühlfaktor war es am Stadion am Bad sehr entspannt und alle hatten spaß bei besten Wetter. Kurz vor schluss wurde auch noch eine Schwarz/Rote Rauchwand gezaubert und mit Wunderkerzen untermalt.
:fans: :fans: :fans:
Zur Verorgung nur soviel gesagt das Team gab sich mühe aber wahren hoffnungslos überfordert. Bockwurst kalt, Flaschenbier warm, Cola und Wasser mitte 2 Halbzeit alle. Preise sowie das Metbrötchen waren Top. Wartezeit ca.20min dafür.
Unter den RSLern befanden sich auch die Freunde vom Kultclub Tebe.
Rundum hat der Ausflug Spass gemacht.
Auch der Eintritt 2Euro Steh 3 Euro Sitz Top. :till:
ossstfussballer
Club Empor
 
Beiträge: 2612
Registriert: Di 4. Jan 2011, 11:01
Wohnort: Mansfelder Land

Re: Hoppingberichte

Beitragvon Saalenser » So 19. Okt 2014, 22:04

Kleiner Eindruck von meinem sächsischen Wochenende: Zwickau-BFC und Aue-1860. Klick

Glück auf!
We're only here for football and beer!
Benutzeravatar
Saalenser
Club Empor
 
Beiträge: 2239
Registriert: So 1. Jul 2007, 18:35
Wohnort: Halle / KMS

Re: Hoppingberichte

Beitragvon kommando ebbe sand » Mo 20. Okt 2014, 18:50

Erzgebirger,Saali,Erzgebirger ;-) .Glück auf, nach Gorl-Morgs-Schtodd :prost: !
kommando ebbe sand
Club Empor
 
Beiträge: 2070
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:33

Re: Hoppingberichte

Beitragvon Saalenser » Mo 20. Okt 2014, 20:59

BTW: Das Nikolauswochenende ist schon fest verplant:
6.10. CFC - HFC
7.10. CFC II - VfL

Welcome to Nischel-Town! ;-)
We're only here for football and beer!
Benutzeravatar
Saalenser
Club Empor
 
Beiträge: 2239
Registriert: So 1. Jul 2007, 18:35
Wohnort: Halle / KMS

VorherigeNächste

Zurück zu Klönschnack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron