Oberliga Saison 14/15

Alles rund um den VfL Halle 96, die Spiele, das Umfeld, die Saison.

Re: Oberliga Saison 14/15

Beitragvon eurofighter » Sa 23. Mai 2015, 21:57

nur mal zur Erinnerung, mit diesem Beitrag fing dieser Thread an.
Und täglich grüßt das Murmeltier.




Versuchskaninchen VfL96.
:prost:
eurofighter
D-Jugend
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 09:43

Re: Oberliga Saison 14/15

Beitragvon kommando ebbe sand » Sa 23. Mai 2015, 23:59

In diesem Zusammenhang erinnere ich mal an die Saison 1998/1999 der "Eurofighter", Platz 10 . Knappe 2 Jahre nach den überzeugenden 1997 und 1998 . O.k., diese Saison auch das Optimum erreicht, nur hauchdünn hinter Augsburg. Ein grandioser Erfolg (Ironie aus)!
kommando ebbe sand
Club Empor
 
Beiträge: 2070
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:33

Re: Oberliga Saison 14/15

Beitragvon ossstfussballer » So 24. Mai 2015, 04:23

Ich versteh das dennoch nicht so ganz.
In der Region steckt doch momentan so viel spieler Material. Sandersdorf. Bernburg.
. Rbll geht hoch Rblu19 spielt bundesliga. Chemie hat gute spieler inter eilenburg. Markranstädt ist in der nähe. Hfcll löst sich auf.

Ich weiß nicht wäre es nicht besser sich so eine Mannschaft zu schmieden anstatt sichauf einen Berater zu verlassen. Der ebenfalls noch Geld kostet.

Ein Felske und Heinze von RBLII werden wir jedenfalls wieder sehen nur bei chemie nicht bei uns. Schade das wären typen gewesen.


Ebbe nicht falsch verstehen sehe es als mein traum an
ossstfussballer
Club Empor
 
Beiträge: 2612
Registriert: Di 4. Jan 2011, 11:01
Wohnort: Mansfelder Land

Re: Oberliga Saison 14/15

Beitragvon kommando ebbe sand » So 24. Mai 2015, 08:30

@Osssi, RaBa II- Spieler für uns vom Gehalt unerschwinglich! Damit ist auch gleich mal die Mär widerlegt, wie toll das doch auch für die kleinen Vereine der Region ist und wie diese davon profitieren. Mit den Beratern ist das auch ein etwas anderes Ding, als wir das unter normalen Bedingungen kennen. Da zahlt der Verein 0,nix. Die wollen die Spieler in unteren deutschen Ligen platzieren, damit diese sich von hier aus für Höhere anbieten können. Und diese Kicker sind zudem noch extrem günstig zu bekommen. Weiter ist von Vorteil, dass diese Jungs nur Kicken, mit ihnen also auch am Vormittag trainiert werden kann. Und um Dich zu beruhigen, es ist nun nicht so, dass Du ab Saisonvorbereitung 2015/2016 einen bunten Sprachenwirrwarr vernehmen wirst.
kommando ebbe sand
Club Empor
 
Beiträge: 2070
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:33

Re: Oberliga Saison 14/15

Beitragvon eurofighter » So 24. Mai 2015, 09:03

ebbe, es geht mir doch nicht hauptsächlich um eine schlechtere Platzierung, es geht darum das der Trainer mit einer für mich unnötigen Veränderung des Teams zu Saisonbeginn, höhere Ziele ausgegeben hat.
Und das ging ja wohl in die Hose. Da täuscht auch kein Landespokalfinaleinzug drüberweg.
Und jetzt kommt die nächste totale Veränderung.
Supersignal an unseren Nachwuchs, falls die eine Ausbildung machen, studieren wollen oder einen Job haben will sie der Herr Trainer nicht haben, weil sie sich nicht nur auf Fußball konzentrieren.
Hallo? 5. Liga.
ich seh schwarz für die Zukunft.


:-(
eurofighter
D-Jugend
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 09:43

Re: Oberliga Saison 14/15

Beitragvon DuXter » So 24. Mai 2015, 10:42

ich fand unser konzept, dass auf Eigengewächsen basiert, gespickt mit Spielern aus der Region, die es in ihrem Verein nicht geschafft haben, ganz gut.
Schorschie zum Beispiel. Der war beim Ortsnachbar derartig unzufrieden, konnte seine Leistung nich abrufen und hat danach bei uns jahrelang auf höchstem Niveau gespielt.
Wo war Steve Braun am Samstag?
Genauso wie mit der "Elfe", der Samstag nichtmal im Kader war, aber sich auf der Tribüne anschauen musste, wie wir gegen Lok Leipzig (der Höhepunkt der Oberligasaison!!!) eine Rumpftruppe aufs Feld schicken.

Übrigens: wer glaubt die 96er Urgesteine, die ja angeblich ihre Leistung nicht mehr bringen, hätten am Samstag für die Zweite um den Aufstieg gespielt, der irrt.
Bei der Zweiten wechselte sich am Ende sogar der Trainer selbst ein...
9. 11. 1996 - VfL Halle 96 vs. Dresdner SC 3:1 ...und die Leidenschaft begann!

Vodka-Freunde Leipzig

Leipzig ist BLAU-ROT !!!
Benutzeravatar
DuXter
Club Empor
 
Beiträge: 2720
Registriert: So 5. Aug 2007, 19:26
Wohnort: Leipzig, Connewitz

Re: Oberliga Saison 14/15

Beitragvon kommando ebbe sand » So 24. Mai 2015, 12:57

Die gestrige Verletzten-/ Kranken-/ Verhinderten- Liste: dos Santos Coelho, Butzmann, Friebertshäuser, Amari, Braun, Cramer, Hovhannisyan, Schammer. @Dux, es werden auch weiterhin die Talente von uns ihre Chance bekommen, welche die Qualität mitbringen. Es hat auch niemand behauptet, dass hier keine Studenten oder Spieler aus der Region vorspielen können. Das Anforderungsprofil muss aber stimmen. Da musst Du die Planung falsch verstanden haben. @Eurofighter, Saisonziel war in erster Linie die Stabilisierung des Teamgefüges aus der erfolgreichen Vorsaison. Darauf aufbauend sollte Minimum Platz 4 und wenn machbar (es hat niemand offiziell von Aufstieg gesprochen) eine bessere Platzierung erreicht werden. Da Projektteil 1 gescheitert ist, gilt das dann freilich auch für Projektteil 2 und somit für das Gesamtvorhaben. Das ist auch schon längst von allen Beteiligten analysiert und besprochen worden und zwar dort, wo es hingehört. @Beide, die Kultfiguren. Nun, da sind aus einstigen Endteenis mittlerweile Middle, sogar Over Middle- Twents geworden, welche Studien abgeschlossen haben, auf den Arbeitsmarkt drängen oder dort bereits Fulltime tätig sind. Da muss man kein Prophet sein um zu Wissen, wo bei diesen Jungs die Prioritäten liegen und zusätzlich 4- 5 Trainingseinheiten + Spiel pro Woche einfach nicht mehr gehen. Das ist einfach so, Kult hin, Kult her. Iss einfach so.
kommando ebbe sand
Club Empor
 
Beiträge: 2070
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:33

Re: Oberliga Saison 14/15

Beitragvon ossstfussballer » So 24. Mai 2015, 18:23

Ebbe klar können wir mit rb nicht mithalten aber die spieler brauchen einen neuen verein. Also warum nicht die Alternative nicht bieten aber man bekommt das ja nicht hin oder macht sich schlechter als man ist o fragt nicht mal nach. Oder bietet dafür nicht mal ein Konzept Arbeit o studi Platz stellen.

Lieber günstig einkaufen.

Und was soll das für ein vormittags Training sein. Wenn es ein Training werden soll müssen es schon 11 leute sein. Damit es sich wenigestens halbwegs lohnt. Und so spaltet man sich vorher schon das Team. Andere werden bevorteilt bekommen den Vorzug usw. Das wird keine homogene truppe. Wo die spieler gesamt auch mal weggehen gemeinsam ohne das der Trainer was sagen muss. Gruppenbildung usw.

Ich hasse es immer noch das fiat und odo über die ganze Sasion eigentlich nur für sich spielen das 1-1 suchen und kaum abspielen. Das sind keine Mannschaftstypen. Genauso wie die Gruppenbildung. Unsere ausländischen spieler unter sich Leipziger block. Alten 96er jungspunde und noch der ein oder andere einzelne. Das war über die ganze Saison mein Eindruck. Nix von homogen.

Schlussfolgerung es wird nicht besser.

Und man kann das kind auch beim Namen mal nennen die jungs die gespielt haben waren auch die jungs die wir nächstes Jahr wieder sehen. Das ausmisten hat begonnen.

Und euro muss ich recht geben laut bericht werden spieler die neben bei arbeiten müssen weil 96 nicht genug zahlt nicht gerade bevorzugt. Also A-Jugend und dann schnell weg. Oder man studiert.
ossstfussballer
Club Empor
 
Beiträge: 2612
Registriert: Di 4. Jan 2011, 11:01
Wohnort: Mansfelder Land

Re: Oberliga Saison 14/15

Beitragvon ossstfussballer » So 24. Mai 2015, 18:29

Ist man überhaupt mal auf die idee gekommen besseres spieler Material selber zu entwickeln. Letztes Jahr hat man die a jugend nicht in die regionalliga gelassen. Warum gibt man den spielern nicht mal 100 euro im monat? Warum nicht der 2 in der Landesklasse jedem was geben der es verdient und ordentlich trainiert.

Warum muss man den das geld nur auf kein plan 15 Spieler und einen Trainer verteilen und nicht auf 30 Spieler gestaffelt.

Das wäre für mich das Grundprinzip und auch ein starkes Leistungsprinzip mit einer Menge an optionen und Möglichkeiten sowie unabhängig von außen.
ossstfussballer
Club Empor
 
Beiträge: 2612
Registriert: Di 4. Jan 2011, 11:01
Wohnort: Mansfelder Land

Re: Oberliga Saison 14/15

Beitragvon kommando ebbe sand » So 24. Mai 2015, 19:54

@Osssi, speziell noch einmal für Dich. "Deine" RaBa Spieler sind für uns, von deren Gehaltvorstellungen, nicht leistbar. Was im Übrigen auch auf Andere zutrifft. Hast Du mich nun verstanden? Weiter im Text. II., U19, "jedem Spieler 100,--€", gern, wir haben es aber nicht. Training. Es wird bereits jetzt individuell mit Spielern vormittags trainiert, welche es zeitlich können. Fijad, Niko. Nur mal VfL96- Lok, Fijad auf Georg, paar cm Körpergröße fehlten (20.), Niko auf Fijad, Pfosten (25.), Niko re. auf Georg, Georg hoch in 16er, etwas zu hoch für Niko (52.), Fijad, Abschluss, TW zur Ecke (87.). Gruppenbildung, Du musst es ja Wissen. Ich weiß nicht, was Du für Vorstellungen hast. Deine Vorschläge der Gehälterverteilung, sind jedoch sehr abenteuerlich und würden dann in einer sehr überschaubaren Zeit die I. dorthinführen, wo die II. derzeit spielt. Eigengewächse, klar, jeder Zeit. Ich schrieb bereits, wenn die Qualität stimmt, gern und Lars ist da der Letzte, welcher sich dem verschließen würde. Trotzdem, danke für die Hinweise.
kommando ebbe sand
Club Empor
 
Beiträge: 2070
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:33

VorherigeNächste

Zurück zu Der VfL Halle 96

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast