Halle96 vs. Jena (17.05.14)

Alles rund um den VfL Halle 96, die Spiele, das Umfeld, die Saison.

Halle96 vs. Jena (17.05.14)

Beitragvon ossstfussballer » Mo 19. Mai 2014, 06:37

Naja eine niederlage ist nicht schlimm nur die Art wie es passiert ist.

Erste Halbzeit ging gerade so zweite Halbzeit hat man sich ergeben und es ist keiner da der die Jungs wieder wach rüttelt den der el kapitano sitz auf der Bank. Vermehrt Fehlpässe aber am besten fand ich die Situation vor dem 3-1 wo Bienko nicht wusste wohin mit dem Ball und keiner sich anbot.

Jede Mannschaft braucht eine Stimme ein Organ zz. Ist da keins in der Mannschaft.
ossstfussballer
Club Empor
 
Beiträge: 2612
Registriert: Di 4. Jan 2011, 11:01
Wohnort: Mansfelder Land

Re: Halle96 vs. Jena (17.05.14)

Beitragvon eurofighter » Mo 19. Mai 2014, 09:09

kein aussenstehender will oder kann was sagen weshalb der käpt'n nicht mehr spielt.
der grossteil auf der Haupttribüne wundert sich halt so wie du ossi.
seit Sandersdorf hinkt's.
ich mein sogar, fragende Blicke bei dem ein oder anderen Vorständler gesehen zu haben.
eurofighter
D-Jugend
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 09:43

Re: Halle96 vs. Jena (17.05.14)

Beitragvon kommando ebbe sand » Mo 19. Mai 2014, 10:27

Für die Platz- und Wetterverhältnisse war es ein ansehnliches Spiel,mit Chancenplus für uns in HZ1.Und hier liegt der Hase im Pfeffer,nach dem schnellen 1:0 nicht das Zweite gemacht.2.HZ begann dann denkbar ungünstig mit dem 1:2,wo der Schütze unbedrängt zum Seitfallzieher ansetzen kann.In Sandersdorf hat sonn Traumtor für uns geklappt,diesmal für den Gegner.So ist Fußball.Also aufgegeben hat sich die Mannschaft danach nicht.Bis zum 16er sah das alles in allem ordentlich aus.Leider fehlte die letzte Konsquenz,der letzte Pass kam nicht mehr.Der Antreiber wird vermisst.Hm,also für mich haben vor allem v.d.Weth in der Zentrale und Robin auf der linken AB,sowie Schammi über rechts immer wieder angetrieben.Neige hat auch viel gearbeitet,für mich die Entdeckung in der Rückrunde in Sachen "Arbeitstier".Und nicht vergessen,diese II.Jenenser Mannschaft hat schon Qualität,trotz des unteren Tabellenplatzes.Kicken können die schon und da muss man die eigene Fehlerquote gering halten.Dieses ist uns nicht gelungen aber von Aufgabe zu schreiben,wird der ganzen Sache nicht gerecht.Ich habe eine bemühte Mannschaft gesehen,mit Fehlern.Außerdem ist Bengaloo schuld ;-) ,textet auf der Titelseite was von Platz 4,obwohl Platz 3 noch im Visier war.Nun Sonnstich gehts wieder bei Null los.Meine Meinung dazu.
kommando ebbe sand
Club Empor
 
Beiträge: 2070
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:33

Re: Halle96 vs. Jena (17.05.14)

Beitragvon Godfather » Mo 19. Mai 2014, 14:48

kommando ebbe sand hat geschrieben:Außerdem ist Bengaloo schuld ;-)


Dann sollten wir Bengaloo mal formatieren und neu starten :lol:
Benutzeravatar
Godfather
Nationalspieler
 
Beiträge: 496
Registriert: Fr 18. Jul 2008, 14:39
Wohnort: Schwiegermutterasyl Kemberg

Re: Halle96 vs. Jena (17.05.14)

Beitragvon ossstfussballer » Di 20. Mai 2014, 04:38

Klar ebbe haben wehti Huth und Schammer dampf gemacht und Neige der für meinen Geschmack zuoft Fehlpässe fabriziert hat aber egal. Was ich meine ist das aber die ganze Mannschaft mal nee ansage vedient hätte. Wobei ich auch hier lieber Martha wieder sehen würde war besser auf der 6 aufgehoben als Neige der zu offensiv ist und hinten fehlts wieder.

Wenns halt nicht spielerisch klappt muss halt die Brechstange raus. Aber mit Karau sitzt der einzige auf der Bank der die große Schnauze hat und das kann. Und PS: Brille absetzen das 3-1 haben sie sich erbettelt wo Bienko 2min nicht abspielen konnte weil keiner den Ball wollte.
ossstfussballer
Club Empor
 
Beiträge: 2612
Registriert: Di 4. Jan 2011, 11:01
Wohnort: Mansfelder Land


Zurück zu Der VfL Halle 96

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron