06.09.2009 - B-Jugend: VfL Halle 96 - FC GW Piesteritz 3:4

Alles über die Nachwuchsteams des VfL Halle 96: Spielberichte, Diskussionen und Co.

06.09.2009 - B-Jugend: VfL Halle 96 - FC GW Piesteritz 3:4

Beitragvon Luca » Mo 7. Sep 2009, 18:44

Eine Unnötige Niederlage

Nach dem Auswärtssieg vorige Woche in Staßfurt waren wir eigentlich guter Dinge, heute gegen Piesteritz. Aber es kam anders. Aus etwas unerklärlichen Gründen mussten wir auf unseren geliebten Platz 6 spielen. Als der bis auf einige Kleinigkeiten gut Leitende Schiedsrichter das Spiel anpfiff und es dann anfing zu regnen war allen klar das es jetzt kein Spiel auf hohen technischen Niveau werden konnte. Man merkte schon in den ersten Minuten das es mit der Ballkontrolle auf diesen holprigen Platz sehr schwer werden sollte. Als wir den Ball überflüssiger weise im Mittelfeld verloren und der Gegner noch von Abwehrfehlern bekleidet seine erste Chance zum 1:0 nutzte, war erst einmal der Fehlstart perfekt. Nach einigen Minuten hatten wir den ersten Schock überwunden und erarbeiteten uns mehr Spielanteile. Doch die Angriffe erfolgten nicht präzise genug.Roman versuchte sich durch harten (manchmal übertrieben) Körbereinsatz Vorteile zu verschaffen, aber ohne Erfolg.Auch im Mittelfeld lief nicht sehr viel zählbare zusammen.Auch gute Freistoß Chancen in der 10 bzw. 22 Minute blieben aus Aussicht -reichen Positionen ungenutzt. Es fehlte irgendwie der Richtige Biss. Dann kam das was eigentlich nicht hätte passieren dürfen, ein Konter der Gäste über links wurde durch das unglückliche wegrutschen Louis zum 0:2 genutzt. Doch irgendwie lief nichts mehr richtig zusammen, der Ball wurde im Mittelfeld hin und her „gebolzt“, bis dann durch Einzelaktionen wie in der 34 Minute, wieder eine Gute Freistoss Chance heraus entstand, aber wiederum ungenutzt blieb. Als in der 39 Spielminute sich Felix (Wolfen) einen guten Alleingang nach vorne wagte und diese Chance nicht konsequent genutzt wurde fingen wir uns wieder einen Konter ein.Als Pascal B. allein gelassen auch noch über den Ball schlug, war der 0:3 Pausenstand perfekt. Die zweit Halbzeit wurde mit zwei neuen Offensivspieler ( Patricio und Pascal P.)begonnen. Es zeigte auch gleich Wirkung, den In der 42 Minute setzte sich Felix (Wolfen) auf der linken Seite energisch durch und schoss zum vielumjubelnden 1:3 ein. Leider dauerte die Freude nicht lange, denn im Gegenzug verletzte sich unser Kapitän Enrico an seiner angeschlagenen Hand so sehr das er ausgewechselt wird musste( Gute Besserung.Für ihn kam Christopher T. ins Spiel. Wir drückten die Piesteritzer wieder in Ihre Hälfte und als sich Patricio mit einem Sonntagsschuss zum 2:3(53 min) einschoss war die Freude bei Spielern, besonderst bei unseren Trainer riesengroß. Denn unser arg gebeutelter Patricio bekam eine Sonderstreicheleinheit vom Trainer. Was natürlich nicht gewollt war, das danach gleich, nach einer Schlafeinlage unserer Abwehr plus Torwartfehler postwendend das 2:4(54 min) viel. Nach dem Anstoß überschlugen sich die Ereignisse im Minuten Takt. In der 58 Minute musste unser Torwart einen abgefälschten Freistoß erneut im zweiten Zufassen sicher halten. Wiederum im Gegenzug bauten wir einen Angriff auf der linken Seite auf, und als eine missglückte Hereingabe von Patricio in den Strafraum von einen Piesteritzer Spieler ins eigene Tor gelenkt wurde, keimte wieder etwas Hoffnung in uns auf. Ein paar Minuten später versuchte es noch mal mit einem Alleingang, doch der Gäste Torwart lenkte den Ball zur Ecke, die aber nichts einbrachte. Der Trainer versuchte mit einer weiteren Offensivkraft ( Pattrick N. für Max B.)aber ohne Wirkung. Den so richtige hundertprozentige Chancen konnten nicht heraus gearbeit werden, da die Bälle in aussichtsreichen Positionen nicht zielstrebig in den Strafraum geflankt wurden, sondern durch unnötiges fummeln verloren wurden. Doch in der Schlussminute hatte Pascal B.nochmals die Chance unserer Mannschaft einen Punkt zu retten, aber der Kopfball ging knapp übers Tor. Danach war Schluss. Wenn man das Spiel noch mal Revue passieren läst, stellt man fest, das diese Niederlage nicht nötig gewesen ist. Wenn wir unser Fehler in der Mannschaft abstellen bis Nächste Woche, können wir voller Selbstvertrauen nach Magdeburg fahren.

Aufstellung: Marc- Luois- Pascal Bork- Enrico (44. Christopher/ G)- Felix T.- Max (70. Pattrick)- Felix K.- Alexander- Philip (41. Patricio)- Udo(41. Pascal Bock)- Roman

Torfolge:
0:1 2 min. n.b.
0:2 26 min. Ny.
0:3 39 min. n.b.
1:3 42 min. Felix T.
2:3 53 min. Patricio
2:4 54 min. n.b.
3:4 58 min. Eigentor
Luca
F-Jugend
 
Beiträge: 18
Registriert: So 23. Aug 2009, 16:01

06.09.2009 - B-Jugend: VfL Halle 96 - FC Grün-Weiß PiEsterit

Beitragvon Saalenser » Di 8. Sep 2009, 00:12

Der Ortsteil der Lutherstadt Wittenberg und Heimat des weltberühmten (?) Stickstoffwerks schreibt sich immer noch mit "ie".

Viel Erfolg für den Rest der Saison und schau dir beim Rückspiel mal die "Outskirts" von WB an, dann klappts sicher auch mit den drei Punkten. ;)
We're only here for football and beer!
Benutzeravatar
Saalenser
Club Empor
 
Beiträge: 2239
Registriert: So 1. Jul 2007, 18:35
Wohnort: Halle / KMS


Zurück zu Der Nachwuchs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron