2004/2005 - Verbandsliga Sachsen-Anhalt

Ergebnisse  Tabelle  Spielpläne  Kreuztabelle  Fieberkurven  Ligastatistik  Spielerstatistik    Info
Braun  
Amsd  
Börde  
IMO  
Hetts  
LokSt  
Ammen  
HFC2  
Werni  
VfL96  
Sange  
Völpk  
Sande  
Wolfe  
Piest  
Preuß  
Magdeburger SV Börde    1.FC Lok Stendal
30,95% Chancen gegen. 69,06%
10 Tabellenposition 2
36 Pkt. 69
30 Spiele 30
1.2 Pkt./Spiel 2.3
33:43 Tore 60:22
1.10:1.43 Tore/Spiel 2.00:0.73
10 (33,33%) Siege 21 (70,00%)
5:0 g. VfB IMO Merseburg (H) Höchster Sieg 4:0 g. BSV Halle-Ammendorf (H)
4:0 g. Hallescher FC II (H)
14 (46,67%) Niederlagen 3 (10,00%)
0:5 g. FSV Hettstedt (A) Höchste Niederlage 0:4 g. Hallescher FC II (A)
1 Niederlage(n)
2 Sp. o. Sieg
Aktuelle Serie 7 Sp. o. Niederlage
Restprogramm
Bewertung der Restprogramme
0:0 (0)∑ Pkt.verhältnis Gegner0:0 (0)
gleichTendenzgleich
  Braun
  Amsd
  Börde
  IMO
  Hetts
  LokSt
  Ammen
  HFC2
  Werni
  VfL96
  Sange
  Völpk
  Sande
  Wolfe
  Piest
  Preuß

Statistische Daten zur Liga

Spiele
ges. Heimsiege Unentschieden Auswärtssiege
240 113 (47%) 52 (22%) 75 (31%)
Tore
ges. Heim-Tore   Auswärts-Tore
680 (Ø2.83) 382 (56% Ø1.59)   298 (44% Ø1.24)
Höchste(r) Heimsieg(e)
FC Grün-Weiß Wolfen - Einheit Wernigerode 6:0 (27.ST)
Höchste(r) Auswärtssieg(e)
VfB IMO Merseburg - FC Grün-Weiß Piesteritz 0:9 (29.ST)
Einheit Wernigerode - Hallescher FC II 0:9 (30.ST)
Die meistenTore
Einheit Wernigerode - TSV Völpke 1:9 (28.ST)
Norsk Espanol English Deutsch Slovenskega Italiano Portugues Cestina Magyar Francais Nederlands  
« zur Ligenübersicht    Letztes Update der Liga: 18.10.2009 20:45
Dauer Berechnungen u. Seitenaufbau: 0.0459 sek.
LMO 4.0.1 - © 1997-2007 LMO-Group