2004/2005 - Verbandsliga Sachsen-Anhalt

Ergebnisse  Tabelle  Spielpläne  Kreuztabelle  Fieberkurven  Ligastatistik  Spielerstatistik    Info
Braun  
Amsd  
Börde  
IMO  
Hetts  
LokSt  
Ammen  
HFC2  
Werni  
VfL96  
Sange  
Völpk  
Sande  
Wolfe  
Piest  
Preuß  
FC Grün-Weiß Piesteritz    1.FC Lok Stendal
47,19% Chancen gegen. 52,82%
3 Tabellenposition 2
60 Pkt. 69
30 Spiele 30
2 Pkt./Spiel 2.3
59:19 Tore 60:22
1.97:0.63 Tore/Spiel 2.00:0.73
18 (60,00%) Siege 21 (70,00%)
9:0 g. VfB IMO Merseburg (A) Höchster Sieg 4:0 g. BSV Halle-Ammendorf (H)
4:0 g. Hallescher FC II (H)
6 (20,00%) Niederlagen 3 (10,00%)
0:3 g. VfB 1906 Sangerhausen (A) Höchste Niederlage 0:4 g. Hallescher FC II (A)
2 Sieg(e)
2 Sp. o. Niederlage
Aktuelle Serie 7 Sp. o. Niederlage
Restprogramm
Bewertung der Restprogramme
0:0 (0)∑ Pkt.verhältnis Gegner0:0 (0)
gleichTendenzgleich
  Braun
  Amsd
  Börde
  IMO
  Hetts
  LokSt
  Ammen
  HFC2
  Werni
  VfL96
  Sange
  Völpk
  Sande
  Wolfe
  Piest
  Preuß

Statistische Daten zur Liga

Spiele
ges. Heimsiege Unentschieden Auswärtssiege
240 113 (47%) 52 (22%) 75 (31%)
Tore
ges. Heim-Tore   Auswärts-Tore
680 (Ø2.83) 382 (56% Ø1.59)   298 (44% Ø1.24)
Höchste(r) Heimsieg(e)
FC Grün-Weiß Wolfen - Einheit Wernigerode 6:0 (27.ST)
Höchste(r) Auswärtssieg(e)
VfB IMO Merseburg - FC Grün-Weiß Piesteritz 0:9 (29.ST)
Einheit Wernigerode - Hallescher FC II 0:9 (30.ST)
Die meistenTore
Einheit Wernigerode - TSV Völpke 1:9 (28.ST)
Norsk Espanol English Deutsch Slovenskega Italiano Portugues Cestina Magyar Francais Nederlands  
« zur Ligenübersicht    Letztes Update der Liga: 18.10.2009 20:45
Dauer Berechnungen u. Seitenaufbau: 0.0379 sek.
LMO 4.0.1 - © 1997-2007 LMO-Group